SQUASH ZILLERTAL
Squashhalle Zillertal Tirol

/// Trendsport Squash

Richtig auspowern und an die persönlichen Grenzen gelangen. Wer das im Sinn hat, ist mit Squash im Zillertal optimal beraten. Der Trendsport aus den 80ern und 90ern erlebt eine kleine Renaissance. Es erfordert von den Spielern körperliche Fitness, Reaktionsschnelligkeit, Schnellkraft und Köpfchen. Das schnelle Rückschlagspiel wird am Squashcourt gespielt – in einer Halle, die in ihrer Form mehr an eine Box erinnert. Dort soll der Ball mit einem Racket so gesquashed, also geschlagen werden, dass ihn der Spielgegner vor der zweiten Bodenberührung nicht mehr erreicht.

/// Sport im Zillertal

Dank der Glasfront lässt sich vom Bistro des KABOOOM bestens zuschauen, wenn zwei Spieler (im Doppel vier) während einer Partie Squash um die Wette squashen. Der geschlagene Gummiball kommt nach einem kräftigen Schlag auf die Frontwand nämlich mit ziemlicher Wucht zurück. Im Idealfall kann ihn der Gegenspieler ebenso wuchtig retournieren. Dabei sind ähnlich wie im Tennis die Spielfeldbegrenzungen zu beachten. Außerdem darf der Ball weder zu hoch noch zu niedrig an die Wand gespielt werden. Falls doch, bringt das Punkte für den Gegenspieler. Wer aber geschickt genug spielt, kann Front-­‐ und Seitenwand für ein erfolgreiches Rückschlagspiel nützen und noch besser punkten. Anschließend an eine Partie Squash schmecken die köstlichen Erfrischungen im Bistro nebenan doppelt gut.